Spielbericht der Herren 40 zum 1 Medenspiel

Hallo Tennisfreunde,

hier der Spielbericht der Herren 40 zum 1 Medenspiel

Herren 40, Bezirksklasse B, Gruppe C

1.Spiel Herren 40 gegen Glehner TC 1977 e.V.
: gewonnen

Gelungener Saisonauftakt für die H40 des TCR.
Im ersten Medenspiel der Saison konnten die H40 in der BK B beim stark eingeschätzten Glehner TC einen überraschenden Auswärtssieg erringen. Nach den Einzeln stand es 4:2 für den TCR. V. Fabricius (Pos.1), R. Hillmann (Pos.2), N. Jansen (Pos.4) und A. Thönnissen (Pos.6) konnten sich in ihren Einzeln relativ überzeugend durchsetzen. W. Speen (Pos.3) war gegen einen starken Gegner chancenlos und verlor sein Einzel glatt. P. Specks (Pos.5) musste sich nach großem Kampf im Champions-Tiebreak mit 9:11 geschlagen geben. Die Doppel mussten also die Entscheidung bringen. Doppel-1 Fabricius/Hillmann ging trotz ordentlicher Leistung gegen das starke Glehner Doppel verloren. Im Doppel-2 Speen/Specks musste P. Specks im ersten Satz leider verletzt aufgeben. So lag die Last, den entscheidenden Punkt zum Sieg einzufahren beim Doppel-3 Jansen/Thönnissen. Nach schwachem Start im ersten Satz konnte sich das Doppel im Verlauf des Spiels deutlich steigern und holte letztendlich verdient in einem spannenden Champions-Tiebreak den wichtigen Punkt zum verdienten Sieg.
Mannschaftsaufstellung:
1. Volker Fabricius
2. Rainer Hillmann
3. Wolfgang Speen
4. Norbert Jansen
5. Paul Specks
6. Andreas Thönnissen

Das gesamte Team würde sich freuen über Eure Unterstützung am kommenden Wochenende zu Hause

Add Comment

Kommentar verfassen