Spielbericht der Herren zum 1 Medenspiel

Hallo Tennisfreunde,

hier der Spielbericht der Herren zum 1 Medenspiel

Herren, Bezirksklasse B, Gruppe C

1.Spiel Herren gegen TC Rot-Weiß Emmerich e.V. : verloren.

Die erste Herrenmannschaft verliert ihr erstes Heimspiel mit 2:7 ersatzgeschwächt gegen einen durchaus starken TC Rot-Weiß Emmerich, die Absteiger aus dem Vorjahr.

Einzel spielten in der ersten Runde Alex Kolacz, Christian Bockau und Jurij Konoplev. In der zweiten Runde spielten Fritz Pieper, Leo Strobel und Jan-Niklas Tuma.
Unser Neuzugang aus dem Winter ist unser Fels in der Brandung; für den TCR hat er noch kein einziges Einzel verloren.
So gewann er auch am Sonntag souverän und das obwohl er tags zuvor 90 Minuten im Abstiegskampf auf dem Fußballplatz gekämpft hatte und 9 Uhr Spielbeginn am Sonntag für die offene Klasse nun wirklich kein reines Vergnügen ist.
Den zweiten Einzelpunkt holte Fritz Pieper, der für Stacy Abro auf die ungewohnte erste Position gerückt war, nach einem glatten ersten Satz aber einem zähen Ringen im Zweiten.
Leider gingen alle anderen Einzel gegen einen sehr ausgeglichen besetzten Gegner aus Emmerich verloren. Besonders zu erwähnen ist hier Jurij Konoplev, der sein erstes Medenspiel für den TCR bestritt.
So mussten nach einem 2:4 nach den Einzeln alle drei Doppel gleichmäßig besetzt werden, um noch eine Siegchance zu haben.
Zwar bestanden wohl in jedem Doppel Chancen auf einen Satzgewinn, letztendlich gingen die Doppel aber verdient an Emmerich. Am nächsten Wochenende geht es dann Sonntag morgen nach Krefeld und als Team sollen dann die ersten Saisonpunkte eingefahren werden.

Das gesamte Team freut sich über Eure Unterstützung

Add Comment

Kommentar verfassen